Klein – aber oho!

Das erste Team des JugendMedienSommers in diesem Jahr ist zwar ein wenig klein, hat aber schon viel geleistet.

Los ging es am Montag mit einer Kamera- und Bildgestaltungseinweisung. Wie wird ein Interview richtig geführt? Was bewirkt eigentlich die Blende? Und wie wird das Mikrofon mit der Kamera verbunden werden? Nachdem diese Fragen klar waren konnte es ans Treatment schreiben gehen. Bereits am Dienstag wurde die erste Umfrage gedreht und auch geschnitten. Trotz der kleinen Gruppe legen die Jungs ein beachtliches Tempo vor und wir sind gespannt was die Woche alles bringt.

Werde Influencer beim JugendMedienSommer 2018

Du weißt nicht was ein Influencer ist? Bist aber neugierig und möchtest auch deine Kenntnisse über Instagram, Fotos und einen Weblog aktualisieren? Wenn du außerdem am Thema Geld und Banken interessiert bist, dann melde dich für den  JugendMedienSommer 2018 an. In den Sommerferien bieten wir dir die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten im Team zu arbeiten. Deine Ideen unterstützen unsere Medienprofis und die notwendige Technik ist auch vorhanden. Zum Abschluss am 03. August 2018 werden die Ergebnisse den Projektpartnern und allen, die du einladen willst, präsentiert. All das ermöglicht OK:TV Mainz dank der großzügigen Förderung durch die Stiftung Kunst, Kultur & Soziales der Sparda-Bank Südwest eG.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Kurstage finden im Medienhaus Mainz, Wallstr. 11, 55122 Mainz statt.

Kurs 1: 25.06. bis 29.06.2018, immer 10 bis 16 Uhr (Anmeldeschluss: 18. Juni 2018)
Kurs 2: 30.07. bis 03.08.2018, immer 10 bis 16 Uhr (Anmeldeschluss: 23. Juli 2018)
Abschlusspräsentation: 03.08.2018, 17.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter: www.jungemedienwerkstatt.de/Anmeldung

Fragen stellen wie die Profis

Ein Highlight der zweiten Woche des JugendMedienSommers war mit Abstand der Besuch von Mr. Wissen2go. Mirko Drotschmann, der Betreiber des YouTube Kanals kam als Gast ins Studio des Medienhauses. Hier wurde er von den Teilnehmern und einem aufgebauten Studio bereits erwartet.

Wärend das Techikteam mit dem Aufbau des Studios beschäftig war, hat sich das Blogteam inhaltlich auf den Besuch des Youtubers vorbereitet. Fakten recherchieren, Inhalte strukturieren und Fragen formulieren. Soweit so gut. Doch wie stellt man Fragen im Schweiße des Angesichtes?

Ganz einfach: Wie die Profis.
Von Angst keine Spur. Jonas, Caroline und Louisa gingen mit Enthusiasmus und Neugier in die Gespräche mit Mirko und meisterten ihre Aufgaben mit links. Das entstandene Interview und der Podcast können sich sehen und hören lassen.

Einladung zur Abschlusspräsentaion des JugendMedienSommers

Interessiert?

Die Vorstellung der Aktivitäten des Jugendmedienworkshops in der ersten und letzten Ferienwoche  findet am Freitag dem 11.8.17 von 17:30 bis 19:00 Uhr statt. Die zwei Gruppen haben sich mit dem Thema „Geld“ auseinandergesetzt. Mithilfe von Medien haben sie gelernt, wie man mit Geld gut umgeht und mit YouTube Geld verdienen kann.

Die Ergebnisse dieser Wochen, wollen wir Ihnen präsentieren. Dort werden auch die Teilnehmerurkunden überreicht und besteht die Gelegenheit, bei Snacks und Getränken mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen. Um die Veranstaltung im Medienhaus zu finden, gehen Sie durch den linken Haupteingang geradeaus. Es werden freie Snacks sowie Getränke angeboten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ergebnisse der ersten Woche

So schnell kann die erste Projektwoche des JugendMedienSommers zu Ende gehen. Dafür erfreuen wir uns an den tollen Ergebnissen. Hier das Interview in der Spardabank.

Alle weiteren Videos, Texte und Bilder findet ihr auf der Archivseite.