Klein – aber oho!

Das erste Team des JugendMedienSommers in diesem Jahr ist zwar ein wenig klein, hat aber schon viel geleistet.

Los ging es am Montag mit einer Kamera- und Bildgestaltungseinweisung. Wie wird ein Interview richtig geführt? Was bewirkt eigentlich die Blende? Und wie wird das Mikrofon mit der Kamera verbunden werden? Nachdem diese Fragen klar waren konnte es ans Treatment schreiben gehen. Bereits am Dienstag wurde die erste Umfrage gedreht und auch geschnitten. Trotz der kleinen Gruppe legen die Jungs ein beachtliches Tempo vor und wir sind gespannt was die Woche alles bringt.